Die andere Perspektive

Es ist immer wieder eine Überraschung und auch ein Genuss, zu sehen, wie gut manche unserer Gäste fotografieren können. Und es ist immer wieder der etwas andere Blick, der uns zeigt, man kann Gross-Okandjou auch mit anderen Augen sehen, als wir es täglich tun. Manches sehen wir möglicherweise auch gar nicht mehr. Heute sehen wir unser Farmleben und unseren vorletzten Erongotrail in diesem Jahr durch das Objektiv von Barbara.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.