Der Frühling ist gelb

Ja, Frühling gibt es auch im heißen und trockenen Namibia. Er ist nicht grün und nicht blütenbunt wie in Europa. Er ist gelb im September. Zumindest für einige Zeit, wenn die Blüten des legendären Kameldornbaums gegen den blauen Himmel leuchten. Und – bei genauem Hinsehen ist doch noch ein bisschen Grün dabei. So richtig grün wird es aber erst im Sommer in der Regenzeit – wenn sie denn kommt. Jetzt genießen wir einfach das kleine Naturschauspiel, während in Europa die Blätter welken.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.