Nieke wird´s schon richten

Im Moment bleibt uns nur – wie so oft – die Hoffnung. Es ist der 24. Februar und es hat noch keine nennenswerten Niederschläge gegeben. Aber auch im Vorjahr und dem Jahr davor kam der Regen ja auch erst im März und hat uns im letzten Moment gerettet. Damals hatten wir auf unsere kleine Regengöttin Nieke gesetzt und tun es jetzt einfach wieder. Sie tanzt ihren Regentanz in dem bisschen Poolwasser, das ihr bleibt, und umtanzt die Solarpumpe, damit die ja nicht auch noch nur Luft pumpt.

Außerdem geht sie – wie es sich für eine richtige Göttin geziemt – mit gutem Beispiel voran.

Die Tränke für Pferde, Rinder und Wild muss auch für sie und Sando zum Planschen in der Hitze reichen. Es sind immerhin 37 Grad im Schatten.

 

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.