Der schwarze Blitz

Fohlen und Welpen bringen immer wieder neues Leben und Freude auf die Farm. Black Beauty ist jetzt nach Weika die zweite schwarze Schönheit. Weika entwickelt sich so rasant wie sie rennt. Wahrlich ein schwarzer Blitz, der kein Wettrennen scheut. Berta lässt sie natürlich deutlich hinter sich und bei Athos wird es auch nicht mehr lange dauern, obwohl der eine Menge Power hat. Dank Weimaraner und Kangal wird sie sicher längere Beine bekommen.

Sieht jetzt ja schon so aus, als hätte der Welpe Weika eine bessere Kondition als der Kraftprotz Athos. Sieht aber nur so aus. Athos gönnt als Kavalier eine bequeme Entspannungslage.

Einen Job hat sie natürlich noch nicht. Am liebsten trottet sie Nieke hinterher. Das wird aber sicher nicht mehr lange dauern. Die morgendlichen Kämpfe mit dem Deutsch-Drahthaar Athos werden immer wichtiger und ihr Widerstand energischer.

Während Weika noch in den Tag hinein leben kann – gehorchen lernen muss sie natürlich schon – müssen die beiden Erwachsenen ihren Job machen. Schließlich sind sie Jagdhunde. Bei Nachsuchen wird immer noch deutlich, dass der Teckel Berta die größere Erfahrung hat als Athos. Und das zeigt sie ihm auch…

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.