Der kleine Jagdhelfer

Sie wiegt gerade mal zwei Kilo und soll bald große Aufgaben auf Gross-Okandjou übernehmen. Die Rauhhaarteckelhündin Berta vom Druidenstein ahnt mit ihren acht Wochen noch nichts davon. Ist vielleicht im Sinne einer unbeschwerten Jugend auch besser so, denn auf einen Jagdhund in Namibia warten so einige Abenteuer. Und sie gehen leider nicht immer gut aus. Aber sie werden gebraucht. Sie sind zwar klein, können aber mitunter Großes leisten. Wenn acht Kilo Hund 300 Kilo Kudufleisch im dornigen Busch finden, was sonst in der Sonne schnell vergammelt wäre, dann ist das eine nicht hoch genug zu schätzende Leistung. Oder auch wie im Falle unserer Dunja vom Zigeunerbusch, wenn ein so kleiner Kämpfer zu unserem Schutz sein Leben im Kampf mit einer schwarzen Mamba riskiert.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.