k-k-Meike Juni 2012

Schmerzlicher Abschied

Sie war zwölf Jahre die Mutter unserer Herde und Alinas Herzenspferd. Mit Meike ist Alina erwachsen geworden.

Jetzt mussten wir von ihr leider Abschied nehmen. Sie ist immerhin 25 Jahre alt geworden – nur unwesentlich jünger als Alina.

 

Meike ist ein klassisches deutsches Warmblut und war – bevor sie zu uns kam – in der namibischen Dressur- und Springreiterszene durchaus bekannt. Also eigentlich gar nicht das richtige Pferd für uns Westernreiter. Aber der Kenner weiß, dass man eigentlich aus fast jedem Pferd ein Westernpferd machen kann. So war es auch bei Meike.

Viel wichtiger aber war, dass sie über all die Jahre für unsere immer größer werdende Herde stets die besonnene Leitstute blieb. Da gab es schon mal aufmüpfige Konkurrenz, sie aber brauchte nur die Ohren anzulegen und der Fall war erledigt. Zickeneigenschaften waren ihr fremd. Sie hat sich stets den Respekt der Herde und auch unseren bewahrt. Wenn man sie beobachtet hat, wie sie das Leben eines freien, wilden Pferdes genoss, dann können wir sicher sein, dass die letzten zwölf Jahre sicher ihre schönsten waren.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>