Zufriedene Gäste

Ein bisschen Stolz darf sein

Auszeichnung Pferd&Reiter

Prima!

Damit haben wir nun wirklich nicht gerechnet. Nicht aus mangelndem Selbstvertrauen – dass kann uns nun wirklich niemand unterstellen – sondern wir waren mit unseren Gedanken einfach woanders. Unsere Reiterreiseagentur PFERD&REITER hat uns mit einer besonderen Auszeichnung überrascht. Zitat:

“…dass Sie und Ihr Team für all Ihre Bemühungen um die PFERD&REITER-Kunden im Jahr 2012 in Bezug auf unsere Qualitätsanforderungen (Service, Gastfreundschaft etc.) anhand der Kundenbewertungen als erfolgreichster Betrieb ausgezeichnet werden.”

Das ist doch mal was! Wenn man bedenkt, dass das eine Auswahl unter 173 “Konkurrenten” ist, dann darf man doch schon ein bisschen stolz sein. In solchen Fällen sagt man ja wohl – und wir meinen es auch tatsächlich so – dass uns diese Auszeichnung ein Ansporn sein wird und wir uns nicht ab sofort auf unseren Lorbeeren ausruhen werden.

Prost! Heil zurück

Besonders freut uns, dass das nicht irgendeine Auszeichnung ist, die eben mal fällig war, wie das vor allem im angelsächsischen Raum geradezu inflationär üblich ist, sondern weil hier die Kunden das Urteil gefällt haben – also unsere Gäste. Denen gilt unserer besonderer Dank.

Der Tag erwacht

Kein Gast ist zu klein

Damit die Beweihräucherung nicht zu dicke wird, nur ein Zitat von zufriedenen Gästen:

“Das Natural Horsemanship wurde wirklich gelebt und man merkte es den Pferden an. Der Trail und die Ausritte wurden beide von sehr guten Guides geführt, die sich in der Gegend, mit den Pferden und mit dem Umgang mit den Gästen sehr professionell darstellten. Bei der Familie Vogel fühlte man sich sehr gut aufgehoben und es werden alle Wünsche erfüllt und alle Fragen beantwortet. In einer Art und Weise, dass man sich wie zu Hause fühlt und nicht als “Tourist”.!”

Das ist es, worum es uns auch geht.

Karl auf Okuni

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Ein bisschen Stolz darf sein

  1. Mirjam sagt:

    Diese Auszeichnung hat Groß Okandjou wirklich verdient! :-)
    Ich hoffe, ich kann mal wieder zu euch kommen… Herzliche Grüße

  2. Helmut sagt:

    Wow! Ihr lieben drei Vogels. Es gibt ein neudeutsches Wort: “fremdschämen”. Ich will ein neues kreieren: “fremd-stolz-sein”. Das bin ich nämlich und füge es gerne Eurem “ein bisschen Stolz darf sein” hinzu.
    Was habt Ihr Großartiges aus Gross-Okandjou gemacht!
    Marita und ich sind stolz und froh, zu Euren Freunden zu zählen.
    Herzlichst
    Helmut

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>