Die wahren Wetterfrösche

Es geht um NachwuchsLockt Weib und Regen"Reto der Ochsenfrosch"Mehr Tropfen gab´s nichtTropfen im SeptemberOchsenfroschDer AufgeblähteAm Abend vorher haben wir uns noch lustig gemacht über die Ochsenfrösche. Schließlich haben sie einen Ruf zu verlieren als die namibischen Wetterfrösche. Quakt der Ochsenfrosch, gibt´s am nächsten Tag Regen. So ein Quatsch – mitten im September und auch gar nichts deutete sonst auf Regen hin.

 

Der Mensch aber war wieder einmal dümmer  als das Tier. Es tröpfelte tatsächlich am nächsten Tag. Die zwei unscheinbaren Bilder sollen das belegen. Nicht messbar – unsere Regenmesser hatten wir ohnehin noch nicht aufgehängt – aber immerhin. Unser schweizer Gast Reto kam sicherheitshalber doch schon mal mit seinem Regenschirm. Eher aber, um seine Fotoausrüstung zu schützen, mit der er auch großartig umgehen kann. Eines dieser vier Ochsenfroschbilder ist ihm geglückt. Um den Kehlsack im richtigen Moment zu erwischen, haben wir nach mehreren Fehlversuchen das Quaken annähernd getroffen und dann auch immer mal wieder im passenden Augenblick abgedrückt. Reto trägt seitdem den Ehrentitel „Reto der Ochsenfrosch“. Am nächsten Tag hat es übrigens auch noch getröpfelt. Aber frage mich bitte keiner, was das für die nächste Regenzeit bedeuten könnte….

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar