Monatsarchive: Oktober 2012

Hereros hoch zu Ross

k-P1030290

Hererotag in Omaruru. Gelebte Tradition? Bunte Folklore? Mummenschanz? Wer Karneval und Oktoberfeste unter namibischer Sonne feiert, ist zumindest kein besonders geeigneter Kandidat für ironische Kommentare. Zu den Fakten: Jedes Jahr Anfang Oktober veranstaltet The Royal House of Zeraua den Wilhelm Zeraua … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neues aus der Finsternis

Ein Geist der Nacht

Man kann natürlich der Ansicht sein, dass so eine Wildkamera mit Bewegungsmelder und Infrarotblitz ein bisschen viel HighTech auf einer Farm und auf der Jagd ist. Aber genau genommen nutzen wir nur zusätzliche Erkenntnisse über unseren Wildbestand, die wir sonst nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wundersame Genesung?

Wundersame Genesung?

Jetzt sind es schon wieder eineinhalb Jahre her, dass Soraya mit ihrer schweren Beinverletzung in ein kleines Paddock verbannt worden ist. Wir hatten im März schon darüber  berichtet, dass sie erstaunlicherweise wieder normal auftreten und sogar auch galoppieren konnte – allerdings ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vier helfende Hände

k-P1020431

Rolitha und Laura kamen eigentlich um zu lernen. Rolitha von der Landwirtschaftsschule auf Krumhuk bei Windhoek und Laura direkt nach dem Abitur auf einer schwäbischen Schule. Die beiden gehören zu den Praktikantinnen, denen es gelingt, sich sehr schnell sehr nützlich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein ungeliebter Job

k-P1010517

Das macht keiner gerne – kein Farmer und auch kein Farmarbeiter: Rohre aus einem Bohrloch ziehen. Das birgt so viele Risiken, dass etwas schief gehen kann. Wenn die Rohre ins Bohrloch fallen, wäre es nicht das erste Mal, dass nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar